+
Benjamin Schmidt mit dem Pokal. (pm)

MGV Liederkranz Cleeberg

Gold-Diplom und Klassensieg beim Chorwettbewerb

  • schließen

Langgöns (pm). Der Gesangverein Liederkranz in Pohl-Göns feiert in diesem Jahr sein 140-jähriges Bestehen und richtete im Rahmen der Feierlichkeiten einen Chorwettbewerb aus. Die Männerchorklasse war an diesem Tag mit vielen Chören besetzt. Eine derartige Herausforderung in der heimischen Region ließ sich der MGV Cleeberg nicht entgehen und nahm an diesem Wettbewerb teil.

Bereits während des Einsingens hatten die Sänger des MGV Cleeberg ein gutes Gefühl, Chorleiter Matthias Schmidt musste nur kleinere Korrekturen vornehmen. Die intensive Vorbereitung hatte sich gelohnt, denn bereits mit dem ersten Stück - dem schottischen Traditional "Loch Lomond" - konnte der Chor gemeinsam mit Solist Maximilian Jung das Publikum begeistern. Auch das dynamisch vorgetragene "Engel" von Rammstein wusste zu überzeugen. Einen mehr als gelungenen Abschluss bildete der Gospel "My Soul’s been anchored in the Lord"; der Applaus des Publikums und der Wertungsrichter sprach für sich. Alle Liedbeiträge wurden von den Wertungsrichtern mit 24 Punkten bewertet. Damit konnte sich der MGV Cleeberg den Klassensieg und ein Golddiplom sichern.

Die Freude bei den Sängern konnte allerdings noch gesteigert werden, als klar wurde, dass der MGV mit dieser Leistung auch den Tageshöchstpreis erzielt hatte.

Männer, die gerne singen möchten, sind eingeladen, den MGV freitags um 20 Uhr im Bürgerhaus Cleeberg zur wöchentlichen Chorprobe zu besuchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare