pax_1131langgoens_200721_4c_2
+
Ehrungen beim Gesangverein Germania in Langgöns.

Germania ehrt langjährige Mitstreiter

  • VonRedaktion
    schließen

Langgöns (pm). Mitglieder des Gesangvereins Germania Langgöns trafen sich jetzt zur Jahreshauptversammlung. Die 1. Vorsitzende Helga Kohler begrüßte alle Anwesenden und berichtete über die Mitgliederzahlen des Gesangvereins. Zurzeit gehören dem Verein 141 Personen an. Darunter sind 30 aktive Sängerinnen und Sänger. »Leider ist die Zahl weiter rückläufig«, trotz eines Neuzugangs in diesem Jahr.

Es wurden aufgrund der Pandemie im vergangenen Jahr sieben reguläre Chorproben im Vereinslokal, vier im Freien und vier im Langgönser Bürgerhaus abgehalten. »Dies ergibt 15 Chorproben. 2019 waren es 42«, so die Vorsitzende. Daher kam das Vereinsleben fast zum Erliegen.

Die persönlichen Glückwünsche zu runden Geburtstagen und Ehejubiläen fielen weg. Glückwunschkarten wurden per Post gesendet oder in die Briefkästen eingeworfen. Es wurden unter den Coronaregeln fünf Vorstandssitzungen bei Herbert Jekel abgehalten. Kohler dankte unter anderem der Gemeinde für das kostenlose Bereitstellen des Bürgerhauses und der NABU-Gruppe Langgöns für das Bereitstellen der Vogelschutzhütte.

In seinem 21. Jahr als Vereinsrechner stellte Herbert Jekel fest, dass der Haushalt ausgeglichen ist. Nach seiner Voraussicht auf 2021 wird ebenfalls der Haushalt ausgeglichen sein. Rosi Reimer bescheinigte dem Rechner eine lückenlose und einwandfreie Kasse und Kassenverwaltung. Der Antrag auf Entlastung des Vorstandes wurde einstimmig angenommen. Marion Decker wurde einstimmig als neue Kassenprüferin für die ausscheidende Kassenprüferin Rosi Reimer gewählt.

Schließlich standen Ehrungen an: 25 Jahre: Matthias Müller und Herbert Jekel; 40 Jahre: Hartfried Hamann, Reiner Klaum, Werner Schäfer, Mathias Herrlich; 50 Jahre: Albert Dern, Wolfgang Beppler, Roland Liebert; 60 Jahre aktive Sänger: Walter Tannert, Klaus-Dieter Sauerbier; 60 Jahre: Herbert Krämer und Karin Liebert; 70 Jahre: Kurt Weil. Für 25-jährige Vorstandstätigkeit wurde Herbert Jekel geehrt, für 35-jährige Vorstandstätigkeit Helga Kohler und Walter Tannert.

Die Vorsitzende berichtete schließlich über geplante Termine. Dazu gehören das Singen am Langgönser Weihnachtsmarkt am 4. Dezember, der Jahresabschluss am 21. Dezember und das Singen in der evangelischen Kirche Langgöns am 25. Dezember.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare