pax_1333abtielungsversam_4c
+
Die Ehrungen mit (v. l.). Martin Lüdge, Otmar Spies, Janick Stanzel, Hans Dern und Franz Brachtel.

Fußballabteilung mit fast 500 Mitgliedern

  • VonRedaktion
    schließen

Langgöns (pm). Mit fast 500 Mitgliedern ist der Fußball die stärkste Abteilung im TSV Lang-Göns. Auf der Abteilungsversammlung gab es nun einen Rückblick auf besondere Jahre.

In seinem Abteilungsbericht berichtete Martin Lüdge, dass fünf Senioren- und zehn Juniorenmannschaft zu verzeichnen sind. Das Jahr war geprägt von der Coronapandemie, die erheblichen Einfluss auf den Trainings- und Spielbetrieb hatte, der nur bis Mitte März und eingeschränkt von Mitte Mai bis Ende Oktober möglich war. Die Erstellung und Umsetzung der Abstands- und Hygienekonzepte prägten die Vorstandsarbeit.

Aktuell verfügt die Abteilung über vier aktive Schiedsrichter. Im letzten Jahr wurde der Onlineshop live genommen und die Planungen für die in diesem Jahr errichtete Überdachung der Tribüne am Kunstrasenplatzes vorangetrieben.

Im nächsten Jahr feiert die Fußballabteilung ihr 75-jähriges Bestehen. Am 23. April findet der Jubiläumsabend im Bürgerhaus statt, an dem neben der Festschrift auch eine Chronik präsentiert wird. Vom 15. bis 17. Juli wird eine Kirmes in Lang-Göns ausgerichtet.

Viel Nachwuchs

Rocco Aiello berichtete vom Jugendbereich. Weiterhin wurden alle Altersklassen eigenständig besetzt, derzeit nehmen rund 180 Kinder und Jugendliche am Trainingsbetrieb teil, die von über 20 Trainern und Betreuern ausgebildet werden. Die E-, D-, C- und B-Junioren spielten in der Kreisklasse und erreichten Plätze im vorderen Drittel. Die A-Junioren spielten in der Kreisliga.

Der TSV stand mit seiner ersten Mannschaft an der Tabellenspitze der Kreisliga, als die Saison 2019/2020 abgebrochen wurde. Es folgte der Aufstieg in die Gruppenliga Gießen/Marburg. Dort stand man zum Saisonabbruch auf Tabellenplatz 10. Die zweite Mannschaft sicherte den Klassenerhalt in der A-Klasse. Die neue dritte Mannschaft stand auf Platz vier der Kreisliga C, als die Saison unterbrochen wurde. Die Frauenmannschaft verzeichnete im vergangenen Sommer keine Siege, berichtete Marleen Eckl. Hans Hitsch berichtete von den Aktivitäten der Alten Herren.

Der neue Abteilungsvorstand nach der Wahl: Martin Lüdge (Abteilungsleiter), Matthias Janke (Leiter Spielbetrieb Senioren), Rocco Aiello (Leiter Spielbetrieb Junioren), André Oswald (Leiter Finanzen), Steffen Heußner (Leiter Verwaltung). Beisitzer: Cataldo Turco und Mark Wedel (Spielbetrieb Senioren) Jörg Fuchs, Tobias Kremer, Sascha Salker (Spielbetrieb Junioren), Hans Hitsch (Spielbetrieb AH), Marleen Eckl und Julia Volk (Spielbetrieb Frauen), Christian Heußner (Organisation Spielbetrieb).

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Dean Murphy, Janick Stanzel und Niklas Tannert geehrt. Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden Hans Dern und Otmar Spies geehrt, die gleichzeitig auch zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden. Für 70-jährige Mitgliedschaft wurde Franz Brachtel geehrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare