Der CCD bei der Faschings-Sommer-Challenge.
+
Der CCD bei der Faschings-Sommer-Challenge.

Fastnacht-Challenge: Dornholzhausen

Langgöns (pm). Bei der Narretei der Faschingsumzug-Sommer-Challenge war auch der Carnevals-Club Dornholzhausen (CCD) dabei.

Im Rahmen der Sommer-Challange wurden er vom KVH aus Hüttenberg und zeitgleich vom ACV aus Asslar nominiert und aufgefordert, eine kurze karnevalistische Aktion auf die Bühne zu stellen.

Nachdem die Information am Montag Abend um 21:00 Uhr denn CCD erreichte, setzte er alles in Bewegung. Auf dem Spiel standen neben einem Spanferkel und Apfelwein auch eine 100-Euro-Spende an die Bürgerstiftung Asslar. Am Dienstag kamen die Faschingsfreunde dann im Bürgerhaus zusammen. Mit dem 1. Präsident Marcel Rau in der Faschingbütt und dem Solistentanz eines Funkenmariechen konnte der CCD die Herausforderung meistern. Mit dabei war eine Abordnung des ACV Asslar mit der 1. Präsidentin Jennifer Rubin.

Die Dornholzhausener ihrerseits nominierten den TSV Oberkleen und "Die Mollys“ aus Watzenborn-Steinberg. Deren Aufgabe ist klar: Sie haben 36 Stunden Zeit, sich eine lustige Aktion auszudenken. "Konventionalstrafe" im Falle des Versagens ist eine Spende von 111,11 Euro für einen guten Zweck.

Nach "Cold Water" jetzt Sommerfastnachts-Challenge Harbacher Fastnacht-Challenge samt Polonaise Fastnacht-Challenge: Mainzlar Fastnacht-Challenge: Geilshausen Fastnacht-Challenge: Beltershain Fastnacht-Challenge: Dornholzhausen Fastnacht-Challenge: Altenhain

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare