+
Spendenübergabe mit (v.l.) Ulrike Spelkus, Hans Joachim Schaefer, Ingi Fett, Barbara Fandré, Christoph Reitz, Mirjam Zinganell und Eva-Maria Labenda.

Erlös aus Konzerten von Ingi Fett überreicht

  • schließen

Langgöns (twi). 2000 Euro Einnahmen erbrachten drei ausverkaufte Benefiz-Konzerte der Drei-Stimmen-Sängerin Ingi Fett in Lang-Göns. Bei hochsommerlichen Temperaturen und in einem traumhaften Innenhof des Damen- und Deko-Lädchens Rosa&Rosa in der Obergasse der Kerngemeinde hatte sich Ingi Fett unter dem Motto "Thank you for the music" in den Dienst der guten Tat gestellt und Lieder der Kult Band Abba vorgetragen. Der Erlös der Konzerte geht jeweils zur Hälfte an den Förderverein der Grundschule Langgöns sowie an den Verein "Drei Stimmen hilft" zu Gunsten Palliativ Pro.

Für den Förderverein der Grundschule Langgöns nahmen Vorsitzender Christoph Reitz und Schulleiterin Mirjam Zinganell den Spendenscheck entgegen, der für den Kauf einer Pausenhofsitzgelegenheit in Regenbogenfarben verwendet werden soll. Für Palliativ Pro freuten sich stellvertretender Vorsitzender Dr. Hans Joachim Schaefer und Barbara Fandré über den Spendenbetrag, der für das Spezialisierte ambulante PalliativversorgungsTeam (SAPV) verwendet werden soll, das auch Patienten in Langgöns besucht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare