Carsharing in Langgöns

  • VonPatrick Dehnhardt
    schließen

Langgöns (pad). Die Gemeinde Langgöns und die Firma Mikar schließen einen Kooperationsvertrag für Carsharing. Das beschlossen die Gemeindevertreter einstimmig in ihrer Sitzung am Donnerstag.

Mikar ist auf Carsharing-Angebote in kleinen und mittleren Kommunen spezialisiert. Da dort meist jeder ein Auto vor der Tür stehen hat, bietet das Unternehmen vor allen Dingen Kleinbusse als Neunsitzer an. Diese könnten für »den Vereinsausflug, die Familienfahrt oder den Großeinkauf« ausgeliehen werden, Das Fahrzeug soll werbefinanziert beschafft werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare