Bürger können beim Langgönser Etat mitreden

  • schließen

Erstmals können sich die Bürger der Gemeinde Langgöns an der Haushaltsplanung in einer neuen Form beteiligen. An alle Haushalte wird im Amtsblatt eine vierseitige Broschüre mit übersichtlichen Informationsgrafiken zu den Finanzen in der Gemeinde Langgöns des Jahres 2018 sowie einen Fragebogen zu den anlaufenden Planungen für das Haushaltsjahr 2019 verteilt.

Erstmals können sich die Bürger der Gemeinde Langgöns an der Haushaltsplanung in einer neuen Form beteiligen. An alle Haushalte wird im Amtsblatt eine vierseitige Broschüre mit übersichtlichen Informationsgrafiken zu den Finanzen in der Gemeinde Langgöns des Jahres 2018 sowie einen Fragebogen zu den anlaufenden Planungen für das Haushaltsjahr 2019 verteilt.

Konkret geht es darum, in welchen Bereichen künftig mehr Ausgaben oder Investitionen erfolgen sollen und in welchen Bereichen Einsparungen und Einschränkungen favorisiert werden. "Der Haushaltsplan einer Gemeinde ist ihr wichtigstes Planungswerkzeug zur Sicherung bestehender Angebote und Dienstleistungen sowie der Finanzierung notwendiger Zukunftsinvestitionen", heißt es aus dem Rathaus. "Die Gemeinde erhofft sich daher aus der Bürgerschaft eine rege Beteiligung mit wertvollen Hinweisen und konstruktiven Vorschlägen."

Die Broschüre samt Fragebogen wird zeitnah auch auf der Homepage www.langgoens-web.de zum Download eingestellt sowie im Rathaus, den Kindertagesstätten und Sporthallen zur Mitnahme ausgelegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare