Bier selbst zapfen beim AWO-Ausflug

  • schließen

Langgöns (pm). Der Ortsverein Langgöns der AWO war nun auf einem Ausflug am Biggesee. Vorsitzende Ursula Mlyniec begrüßte dazu 48 Teilnehmer. Zunächst ging es mit dem Bus ins Ebbegebirge. In Sondern angekommen, wurde zunächst gefrühstückt, bevor Zeit für einen Spaziergang am Biggesee eingeplant war.

Im Anschluss ging es weiter in die Hachenburger Brauerei. Während der Führung konnten die Langgönser im Zwickelkeller bei der Bierprobe selbst Bier zapfen, was allen viel Spaß bereitete. Zum Ende des Rundgangs kehrte die Gruppe im "Schalander" ein, wo die für die Region typische Westerwälder Kartoffelsuppe mit knusprigem Brot wartete.

Nächste Station des Ausflugs war im Westerwald in Greifenstein das Ausflugslokal Gitti’s Berghütte. Das gemütliche Beisammensein ging schließlich in das Abendessen über. Die Teilnehmer lobten danach die Fahrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare