Baumaktion bringt bislang 4500 Euro ein

  • vonStefan Schaal
    schließen

Langgöns(srs). Die Spendenaktion "Bäume für den Klimaschutz" hat der Gemeinde Langgöns bisher 4500 Euro eingebracht. Das Geld soll in die Wiederaufforstung eines Waldstücks zwischen Lang-Göns, Dornholzhausen und Niederkleen verwendet werden.

Hintergrund der Aktion ist, dass in den trockenen und heißen Sommern der beiden vergangenen Jahre rund 20 Prozent des Langgönser Waldes schwer beschädigt wurden. Bürger sollen so einen kleinen Beitrag zum Klimaschutz leisten können. Durch die bislang gespendete Summe ist das Geld für die Pflanzung und die Pflege von 450 Bäumen zusammengekommen.

Die Gemeinde nimmt Spenden unter dem Stichwort "Aktion Bäume für den Klimaschutz" auf den Konten bei der Volksbank Mittelhessen (IBAN DE45 5139 00000015 7412 01) sowie der Sparkasse Gießen (IBAN DE56 5135 0025 0244 0032 03) entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare