ik_Spende_Reh_090321_4c_2
+
Klimaschutzmanagerin Susanne Müller nimmt den Scheck von Wolfgang Reh entgegen.

500-Euro-Spende für den Klimaschutz

  • vonConstantin Hoppe
    schließen

Langgöns (con). Als »außerordentliche und beträchtlicheEinzelspende« würdigte Bürgermeister Marius Reusch nun eine Spende von Wolfgang Reh (Vorstandsmitglied der Naturschutzbund-Ortsgruppe Lang-Göns) für die Aktion »Bäume für den Klimaschutz«. Reh überreichte 500 Euro aus seiner Privatschatulle - die se Summe reicht für 50 Bäume. Den symbolischen Scheck nahmen die Langgönser Klimaschutzmanagerin Susanne Müller und der Bürgermeister im NABU-Vereinsheim entgegen.

Die Spendenaktion wurde im Dezember 2019 angestoßen: Normalerweise kümmert sich die Gemeinde um den Wald, doch die Trockenheit der vergangenen Jahre sorgte für viele Probleme. Darum hatte die Gemeinde die Bevölkerung aufgerufen, mitzuhelfen.

Spenden unter dem Stichwort »Aktion Bäume für den Klimaschutz« sind weiterhin auf die Konten der Gemeinde Langgöns erbeten. FOTO: CON

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare