+
Präsident Marcel Rau, Irene Jakob und die 2. Präsidentin Christiane Plescher (r.). (con)

Am 22. 2. 2020 wird’s närrisch

  • schließen

Langgöns (con). Ein närrisches Jubiläum steht in Dornholzhausen an: Am 22. 2. 2020 steht beim Carnevals-Club Dornholzhausen die 33. Prunksitzung an - "Welches Datum könnte besser für dieses närrische Jubiläum sein?", meinte Vereinspräsident Marcel Rau.

Derzeit zählt der CCD 179 Mitglieder und damit vier mehr als im letzten Jahr. Nachwuchsschwierigkeiten scheint es hier nicht zu geben: Seit einigen Jahren schon gab es keine negative Entwicklung beim Mitgliederstand. Das liegt auch daran, dass der Carnevalsclub fest im Vereinsleben verankert ist: Neben den alljährlichen Terminen zur Narrenzeit - von der Kampagneneröffnung, der Galaprunksitzung, Kindersitzung bis zum Heringsessen - standen über das gesamte Jahr hinweg andere Aktivitäten an. So beteiligten sich die Narren an der Müllsammelaktion, am Jubiläumsabend des Turnvereins und des Gesangvereins "Liederkranz" und stellte am Kirmeswochenende alkoholfreie Getränke für die Kinder.

Die Vereinskasse verzeichnete im vergangenen Jahr ein positives Ergebnis, der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Nahezu der gesamte Vorstand wurde in seinen Positionen wiedergewählt, neu dabei ist lediglich Danica Loh, die den Posten der zweiten Schriftführerin von Lisa Wenzel übernimmt. Seit 25 Jahren ist Irene Jakob dem CCD treu. Dafür wurde sie gebührend gewürdigt. Seit langer Zeit näht sie die Kleider der Tänzerinnen.

*

Der nächste Termin für die Narren aus Dornholzhausen steht bereits fest: Am 15. November wird im Bürgerhaus Dornholzhausen die Kampagneneröffnung gefeiert. Der Kartenvorverkauf für die Galaprunksitzung am 22. Februar wird am 9. Februar starten und die Kindersitzung am 15. Februar stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare