Landesmittel für die Tafeln

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen/Wiesbaden(pm). Die hessischen Tafeln sind eine wichtige Anlaufstation für bedürftige Menschen, die es ohne das unermüdliche Engagement von Ehrenamtlichen nicht gäbe. Rund 5000 Helferinnen und Helfer stehen für andere ein, ohne dafür eine Gegenleistung zu erwarten. Um ihren Einsatz in dieser schwierigen Zeit zu würdigen, fördert die Landesregierung alle 57 hessischen Tafeln mit jeweils 500 Euro. Dazugehören aus der Region auch die Einrichtungen in Gießen, Grünberg und Hungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare