Land schüttet Millionen aus

  • vonred Redaktion
    schließen

Gießen(pm). Der Landkreis Gießen und seine Kommunen erhalten 2021 aus dem Kommunalen Finanzausgleich des Landes fast 222 Millionen Euro. Mehr als 14 Millionen Euro davon gehen aus dem Kommunalpakt des Landes ins Gießener Land, sagte Hessens Finanzminister Michael Boddenberg. "Mit dem Kommunalpakt fangen wir auf, was die Corona-Krise eigentlich an Löchern in den Kommunalen Finanzausgleich gerissen hätte. Das kommt dem Landkreis Gießen und jeder seiner Kommunen zugute."

Mitten in der Corona-Krise seien diese Einnahmen für die Kommunen wichtiger denn je. "Sie sorgen für Stabilität und Planungssicherheit in all den Orten, in denen wir leben", sagte der Finanzminister.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare