Kurz berichtet

  • schließen

Laubach: Frauengruppe nach Krebs- Die Frauengruppe nach Krebs trifft sich am Dienstag, 3. September, 14 Uhr, im evangelischen Gemeindesaal. Die Physiotherapeutin Karin Steinbach referiert über Zilgrei-Selbstbehandlung. Diese Methode wird angewandt bei Schmerzen und Gesundheitsstörungen unterschiedlichster Herkunft (z. B. Problemen mit Gelenken, Muskelverspannungen, Arthrose, Kopfschmerzen und Migräne, Atembeschwerden, Herz-, Kreislauf- sowie Durchblutungsstörungen). Gäste sind wie immer willkommen. (pm)

Wetterfeld: Fledermausnacht- Zur "Batnight", der internationalen Fledermausnacht, lädt der NABU Laubach Mitglieder und weitere Interessierte am Samstag, dem 14. September, ab 18 Uhr auf das Vereinsgelände in der alten Kläranlage Wetterfeld ein. Vor Dämmerungsbeginn erläutert Exkursionsleiter Eric Fischer Interessantes aus der Welt der Fledermäuse. Kinder und Jugendliche sind zu spielerischem Entdecken der Welt der Fledermäuse eingeladen. Wenn das Lagerfeuer brennt, will man die jagenden Zwerg- und Mückenfledermäuse hautnah beobachten. Dabei bleibt man auf dem Gelände, es müssen also keine längeren Laufstrecken bewältigt werden. (pm)

Grünberg: SPD-Sommerfest- Der SPD- Ortsverein Grünberg lädt die Bevölkerung zum Sommerfest in den Biergarten des Bistros "Merlin" am Samstag, 31. August, von 11 bis 16 Uhr ein. Man möchte Fragen beantworten und Gespräche zu aktuellen politischen Themen führen. Landesvorsitzender Thorsten Schäfer-Gümbel wird gegen 15 Uhr erwartet. (pm)

Laubach: Freibadsaison endet- Die Badesaison im Freibad Laubach neigt sich dem Ende entgegen. Der letzte Badetag im Freibad ist Sonntag, der 1. September. Das Hallenbad hat dann ab, Montag, 2. September wieder für die Besucher geöffnet. (pm)

Stangenrod: Kleintierzüchter grillen- Der Kleintierzuchtverein H107 Stangenrod lädt Mitglieder, Freunde und weitere Interessierte am kommenden Samstag, 31. August, ab 18 Uhr in die örtliche Grillhütte Stangenrod zum Grilltag ein. Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt. (dis)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare