Kurz berichtet

  • schließen

Biebertal: Auffahrunfall- Offenbar weil einer 73-jährigen Fahrerin bei brütender Hitze schwarz vor Augen geworden war, übersah sie ein abbremsendes Auto. Die Rentnerin war Mittwochnachmittag gegen 18.15 Uhr auf der Hauptstraße in Rodheim-Bieber in Richtung Waldgirmes unterwegs und fuhr dann mit ihrem Polo auf den bremsenden Golf eines 67-jährigen Biebertalers auf. Dabei verletzte sich die 54-jährige Ehefrau des Golf-Fahrers. Mit Rettungsfahrzeugen wurden die Leichtverletzte sowie die 73-Jährige in Krankenhäuser gebracht. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter Tel. 06 41/70 06 37 55. (pm)

Biebertal: Boule-Turnier abgesagt- Der Vorstand des Vereins für deutsch-französische Freundschaft Biebertal teilt mit, dass der für Sonntag, 30. Juni, ab 13.30 Uhr auf dem Sportplatz in Bieber geplante Boule-Familientag wegen der zu erwartenden heißen Witterung abgesagt wurde. (mo)

Wettenberg: Spendenaktion- Wie am Mittwoch berichtet, verlost die Lebenshilfe Gießen wieder mehrere Oldtimer. Anlässlich der Golden Oldies wurden sie in Wettenberg vorgestellt. Mit einem Los von fünf Euro ist man dabei und hilft Menschen mit Behinderung. Lose können bei den Golden Oldies erworben werden. Spenden können auch überwiesen werden auf das Spendenkonto der Lebenshilfe, Volksbank Gießen: IBAN: DE03 5139 0000 0002 5900 18, bitte Namen und Adresse nicht vergessen. (pm)

Oppenrod: "Foto-Tag" beim Bürgerverein- Zum monatlichen Treffen lädt der Seniorenkreis des Bürgervereins Oppenrod am kommenden Dienstag, 2. Juli, alle interessierten Bürger ab 15 Uhr ins Bürgerhaus ein. Um 16 Uhr zeigt Elke Noppes (Vorsitzende des Heimatkundlichen Arbeitskreises Buseck) alte Oppenröder Fotos und bittet um Hilfe bei der Beschriftung. Auswärtige Besucher werden um Anmeldung gebeten bei Renate Renger (Tel. 0 64 08/26 30) oder Anke Gaub (Tel. 01 70/2 37 14 62). (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare