KURZ BERICHTET

Kurz berichtet

  • schließen

Adventszauber in Muschenheim- Der Naturschutzverein Muschenheim bietet an den Adventswochenenden jeweils von Freitag bis Sonntag ab 18 Uhr einen "Adventszauber an der Wetterbrücke". An der weihnachtlich erleuchteten Naturschutzhalle wird ein kleines Programm angeboten; am kommenden Freitag ist z. B. der Nikolaus zu Gast. (pm)

Gießener Bands zu Gast in Lich- Zwei Bands aus Gießen gastieren am Freitag, 6. Dezember, ab 20 Uhr in der Licher Kinokneipe "Statt Gießen". "Südviertel" bieten in ihren Popsongs deutschsprachige Lyrics mit internationalen Akkorden; mit von der Partie sind Steffen Hugo Mehl (Vocals, Gitarre, Akkordeon), Christian Kunze (Bass, backing Vocals) und Michel Dreier (Drums). Als Band "FEJ" stellen sich außerdem Flo, Emi und Joschi mit akustischer, instrumentaler Musik vor. Mit zwei Gitarren, einer Cajon, einer Hang und einer grazilen, aber kraftvollen weiblichen Stimme erzeugt die Band sphärische Klänge und pulsierende Rhythmen. (pm)

Grünberger "Haus der Zünfte" offen- Anlässlich des Grünberger Weihnachtsmarktes ist das "Haus der Zünfte" (Judengasse 5) am Sonntag, 8. Dezember, geöffnet. In der Zeit von 14 bis 17 Uhr haben Besucher die Möglichkeit, sich anhand von Werkzeugen und Gebrauchsgegenständen vieler Handwerksberufe, einem Webstuhl, der komplett eingerichteten Schmiede sowie Bildern von "Alt-Grünberg" einen Eindruck über vergangene Zeiten zu machen. Der Eintritt ist frei. (pm)

Adventfeier in Göbelnrod- Die gemeinsame Adventveranstaltung des Gesangvereins und des Seniorentreffs in Göbelnrod findet am Sonntag, 8. Dezember, im örtlichen Dorfgemeinschaftshaus statt. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr. (pm)

SPD Hungen unterwegs- Gelnhausen ist am Samstag, 14. Dezember, das Ziel der Jahresabschlussfahrt der SPD Hungen. Treffpunkt ist um 8.15 Uhr am Bahnhof. Nach einer gemütlichen Fahrt mit der Lahn-Kinzig-Bahn geht’s zur Kaiserpfalz mit anschließender Führung durch die Altstadt Gelnhausens. Nach dem Mittagessen ist Gelegenheit zum Besuch des Weihnachtsmarktes. Mitglieder, Freunde und Sympathisanten sind eingeladen. Anmeldungen werden erbeten bei Anja Schwab unter Tel. 0 64 02/36 91. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare