Kurz berichtet

  • schließen

Wißmar: Vortrag über Kartoffel- Unter dem Motto "Zeit für mich" sind Frauen am Samstag, 7. September, von 9 bis 12 Uhr zum "Frauenfrühstück" in das evangelische Gemeindehaus in Wißmar eingeladen. Zum Thema "Wie die Kartoffel nach Deutschland kam" stellt Referentin F. Matthes Rezepte mit Kartoffeln vor. Der Kostenbeitrag beträgt 5 Euro. Anmeldungen bei Elsbeth Böttger (Tel. 01 52-22 41 92 79). (mo)

Waldgirmes: Apfelfest im Heimatmuseum- Waldgirmes lädt zum 5. Apfelfest ein. Am Samstag, 7. September, geht es nachmittags im Hof des Heimatmuseums in der Friedenstraße los. Ab 15 Uhr wird dann das Fest mit leckerem, von dem Obst der Vereinsbäume gekelterten Apfelsaft und Apfelwein eröffnet. Natürlich gibt es auch noch diverse weitere Getränke sowie Kaffee und Kuchen. Während des gesamten Zeitraums des Apfelfestes gibt es Handkäse, Musik sowie Grillwürstchen. Musikalisch unterhalten werden die Gäste mit Blasmusik der Spielgemeinschaft des Blasorchesters Lahnau, der Freiwilligen Feuerwehr Waldgirmes und des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Atzbach. Für die jüngsten Besucher des Apfelfestes steht die Hüpfburg des Fördervereins Kindergärten vor dem Heimatmuseum zur Verfügung. (pm)

Daubringen: 40 Jahre Posaunenchor- Der Posaunenchor Daubringen feiert am Sonntag, 8. September, sein 40-jähriges Jubiläum in der evangelischen Kirche in Daubringen. Um 11 Uhr beginnt ein musikalischer Festgottesdienst mit Ehrungen von Gründern und langjährigen Bläsern. Anschließend lädt der Chor zum Mittagessen und später zu Kaffee und Kuchen ein. (pm)

Londorf: Evangelische Kirche geöffnet- Zum Tag des offenen Denkmals ist am Sonntag, 8. September, die ev. Kirche in Londorf von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Westturm stammt aus dem 13. Jahrhundert. pm).

Rodheim: Programm im Gail’schen Park- Am Tag des offenen Denkmals am Sonntag, der unter dem Motto "Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur" steht, kann das grundlegend renovierte Schweizer Haus, das jetzt auch Standesamt ist, im Gail’schen Park ab 14 Uhr besichtigt werden. Ebenfalls um 14 Uhr bietet der Freundeskreis Gail’scher Park eine Führung an. Außerdem ist an diesem Tag das Museum im Uhrenturm geöffnet. Ab 15 Uhr spielt die Formation "Seven Years" auf und wird ein Benefizkonzert zugunsten der Sanierung des Gail’schen Parks geben. Im Mittelpunkt steht die Singer-Songwriter-Musik der sechziger Jahre, aber auch einige der schönsten Balladen populärer Musik werden zu hören sein. Zuhörer werden gebeten, Klappstühle oder Decken mitzubringen, da der Freundeskreis nur über eine begrenzte Anzahl an Stühlen verfügt. Bei schlechtem Wetter muss das Konzert ausfallen (Infos auf der Homepage des Freundeskreises). (ws)

Lollar: Ausstellung im Hofgut Friedelhausen- Die Ausstellung "Wider den Normierungswahn - Ein Hoch auf die krummen Dinger" wird am Sonntag im Hofgut Friedelhausen eröffnet. Zu sehen sind die Arbeiten der Künstlerin Anja Mohr von 12 bis 18 Uhr im Hofcafé und in der Burghalle. Die Ausstellung ist eingebettet in das Projekt "Synchron" des BBK Marburg-Mittelhessen im Rahmen des Kultursommers. Die Gießenerin beschäftigt sich seit Jahren mit der Beziehung von Mensch, Natur und Technik. Sie ist fasziniert von der künstlerischen Auseinandersetzung mit den ästhetischen Erscheinungsformen von ökologischen und regionalen Nahrungsmitteln und dem sinnlichen Erlebnis beim Auflesen, Verarbeiten und - nicht zu vergessen - beim Verzehren. Mohr ist Professorin für Bildende Kunst und ihre Didaktik und Leiterin des Instituts für Kunstpädagogik der Universität München. (pm)

Allendorf: Sommerfest der Hundeschule- Am Sonntag, 8. September, feiert die Hundeschule "Fit for famliy" ab 12 Uhr ihr Sommerfest Am Basaltwerk in Allendorf. Das Team der Hundeschule möchte wieder zum "Hot Dog Day" mit vielen Zwei- und Vierbeinern einladen. Geboten wird ein buntes Programm rund um den Hund. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare