Kurz berichtet

  • schließen

Grünberg: Hoher Sachschaden- Am Freitag gegen 18.10 Uhr befuhr eine 70-jährige Grünbergerin mit ihrem Pkw die Straße "Neustadt" in Grünberg aus Richtung er Frankfurter Straße kommend. In Höhe Hausnummer 13 fuhr sie bei Gegenverkehr zu weit nach rechts und streifte dabei den geparkten Pkw eines 56-jährigen Grünbergers. Hierbei entstand an beiden Pkw Sachschaden von rund 10 000 Euro. (pm)

Lich: Unfallflucht- Gegen 20.50 Uhr am Freitag, so berichtet die Polizei, befuhr vermutlich ein 58-jähriger Licher mit seinem Mofa die Amtsgerichtsstraße in Lich aus Richtung Langgasse kommend. In Höhe der Hausnummer 14 kam er vermutlich aufgrund Alkoholkonsums zu Fall und beschädigte den dort geparkten Pkw einer Firma aus Erbes-Büdesheim. Der Mann fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Auch war das Versicherungskennzeichen an dem Mofa abgelaufen. Der Sachschaden beträgt rund 4000 Euro. (pm)

Langgöns: Zeugen gesucht- Vermutlich beim Ein- oder Ausparken hat ein bislang unbekanntes Fahrzeug einen schwarzen VW Golf beschädigt, der zwischen Samstag, 23.40 Uhr, und Sonntag, 0.50 Uhr, im Buchenring ordnungsgemäß geparkt war. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 1000 Euro zu kümmern. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Gießen-Süd zu melden, Tel. 06 41/70 06-35 55. (pm)

Burkhardsfelden: Dämmerschoppen- Am Samstag, 31. August, findet der 25. Dämmerschoppen des Männergesangvereins an der Alten Schule in Burkhardsfelden statt. Neben dem Liederkranz aus Albach und den Sangesfreunden aus Steinbach wird die Gesangsgruppe "Fortissimo" das Jubiläum musikalisch mitgestalten. Beginn ist um 15 Uhr bei Kaffee und Kuchen. (rbe)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare