Kurz berichtet

  • schließen

Lollar: Fledermausexkursion- Die Ortsgruppe Ruttershausen des Naturschutzbundes bietet am Freitag, 30. August, eine Fledermausexkursion an. Treffpunkt ist um 18 Uhr an der Grillhütte in Ruttershausen, die Teilnahme ist kostenlos. Die Exkursion wird geleitet von Dr. Anna Roswag. Der Ausflug in die geheime Welt der Fledermäuse beginnt mit einer kleinen Einführung. Ausgerüstet mit Scheinwerfern und Detektoren können dann verschiedene Fledermausarten beobachtet werden. Die Veranstaltung endet zwischen 21 und 21.30 Uhr, zwischendurch wird ein Imbiss gereicht. Bei Regen fällt die Exkursion aus. (pm)

Staufenberg: Neue Telefonanlage- Die Stadtverwaltung in Staufenberg ist vom 26. bis 30. August telefonisch nur eingeschränkt erreichbar. Grund dafür ist der Austausch der Telefonanlage. Es könne in dieser Zeit sowohl zu Unterbrechungen bei bereits stattfindenden Telefongespräche als auch zur zeitweisen Nicht-Erreichbarkeit kommen. Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind zu den gewohnten Öffnungszeiten persönlich erreichbar. Nur am Freitag, 30. August, bleibt das Rathaus für den Publikumsverkehr geschlossen. Außerdem kann die Verwaltung per E-Mail angeschrieben werden: info@staufenberg.de. (pm)

Allendorf: Konzert im Kloster- Der Gesangverein "TeuTonia" Nordeck tritt am Sonntag, 25. August, auswärts auf und zwar im Kloster Haina im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Das "Northern-Lights"-Konzert beginnt um 17 Uhr. Außer dem gemischten Chor werden Sopranistin Eva Schlotter und Jens Amend an der Orgel zu hören sein. Am Samstag, 31. August, veranstaltet der Gesangverein auf dem Hof Bietz in der Nordecker Ortsmitte sein Weinfest. Es beginnt um 18 Uhr. Neben Weinen wird Flammkuchen angeboten. (pm)

Heuchelheim: Familien-Café- Seit Ende Juni 2019 organisiert die Gemeinde zusammen mit ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern und dem Integrationsbeauftragten ein "Internationales Familien-Café" im Jugend-/Begegnungszentrum im Untergeschoss der Sporthalle. In angenehmer Atmosphäre besteht jeweils am letzten Samstag eines Monats die Möglichkeit, andere Familien kennenzulernen, ins Gespräch zu kommen, sich miteinander auszutauschen und zu verabreden. Die erste Resonanz ist gut. (so)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare