Kurz berichtet

  • schließen

Frankenbach: Holzstapel brennt- Bei Frankenbach haben Unbekannte am späten Sonntagvormittag offenbar einen Holzstapel angezündet. Die Stelle befindet sich in Richtung Wilsbach in einem Walstück in der Nähe der Landesstraße 3047. Der angerichtete Schaden liegt bei etwa 100 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter Tel. 06 41/70 06 37 55. (pm)

Bieber: Sommerfest- Das Sommerfest der Emmausgemeinde und der evangelischen Kindertagesstätte Bieber begann mit einem Familiengottesdienst in der Bieberer Kirche. Gestaltet wurde er von Pfarrerin Christin Neugeborn, dem Posaunenchor Biebertal unter Leitung von Stefan Zielsdorf sowie den Kita-Kindern. Dabei wurden auch die Vorschulkinder verabschiedet. Nach dem Gottesdienst gab der Posaunenchor ein Platzkonzert neben der Kirche. Egbert Brück, Günther Dönges und Michael Vogel sorgten für Steaks und Würstchen. Nachmittags gab es Kaffee und selbst gebackenen Kuchen. Die Erzieherinnen und Eltern hatten zu einem Geschicklichkeits-Parcours eingeladen; es gab zudem Kinderschminken und eine Malstation. (ws)

Krofdorf: Ballettaufführungen- In der Mehrzweckhalle in Krofdorf-Gleiberg fand dieser Tage die Ballettaufführung des Fitness-Centers Scheel aus Atzbach statt. Unter der Leitung von Regina Scheel zeigten alle kleinen und großen Tänzerinnen ihr Können. Neben klassischem und modernem Ballett, Spitzentanz, tänzerischen Elementen aus dem Jazz und Modern Dance gaben die Ballerinas im Alter von vier bis 25 Jahren ihr facettenreiches Können zum Besten. Zum Abschluss wurde das Märchen "Die zwölf tanzenden Prinzessinnen" aufgeführt. Dafür gab es viel Beifall. (pm)

Kesselbach: Ortsbeiratssitzung- In Abstimmung mit Bürgermeister Florian Langecker findet am Dienstag, 9. Juli, um 19 Uhr eine Ortsbesichtigung des ehemaligen Sägewerks Wissner im Hinblick auf die Überplanung des Geländes mittels Bebauungsplan und im Anschluss eine Sitzung des Ortsbeirates Kesselbach im Bürgersaal Londorf statt. Treffpunkt ist der Bürgersaal. Auf der Tagesordnung steht auch ein Bericht über die Planungen zum Haushalt 2019 sowie weitere Angelegenheiten der Ortsteile Kesselbach und Londorf. (pm)

Allendorf: Theaterfahrt- Eine Theaterfahrt zur Freilichtbühne Bonbaden unternimmt der Landfrauenverein Allendorf/Lumda am Samstag, 6. Juli, mit Halt in Braunfels. Karten kosten 8 Euro (für Schwerbehinderte 5 Euro). Die Fahrtkosten betragen 17 Euro. Abfahrt um 14 Uhr in Allendorf am Bürgerhaus, Rückkehr gegen 23 Uhr. Am Freitag, 19. Juli, von 10 bis 12 Uhr ist eine Besichtigung bei Familie Müller in Staufenberg geplant. Dort werden die Trocknungsanlage und die Kräuterfelder besichtigt. Anmeldungen unter Tel. 0 64 07/9 01 90. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare