Kurz berichtet

  • schließen

Fernwald: Förderverein Diakoniestation- Die Mitglieder des Fördervereins Diakoniestation Fernwald-Pohlheim kommen am Montag, 17. Juni, zur Hauptversammlung zusammen. Neben den Berichten stehen Neuwahlen an. Beginn ist um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum. (pm)

Fernwald: Wertstoffhof- Die Gemeinde macht darauf aufmerksam, dass der Wertstoffhof in Albach neben vielen anderen Wertstoffen auch "Kleinigkeiten" annimmt. Dazu gehören zum Beispiel Flaschenkorken aus Naturkork, Energiesparbirnen und LED-Leuchtmittel sowie CDs ohne Hülle. Der Wertstoffhof ist geöffnet montags bis donnerstags von 7 bis 12.30 und 13.30 bis 16 Uhr, freitags von 7 bis 12.30 sowie 13.30 bis 15.30 Uhr und am zweiten Samstag im Monat von 9.30 bis 12 Uhr. (pm)

Hungen: Kunstwerk beschädigt- Die erst kürzlich aufgestellte Skulptur "Himmelbett" am Radweg nach Villingen ist wahrscheinlich zwischen Dienstag und Donnerstag schwer beschädigt worden. Das Bett aus Holz steht am Waldrand kurz vor Villingen. Die Metallspitzen des Kunstwerks wurden mit hohem Kraftaufwand verbogen. Auf der Liegefläche zündeten die Täter Kerzen an und verspritzten Wachs. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Grünberg unter 0 64 01/9 14 30 entgegen. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare