Kurz berichtet

Pohlheim: Lesung in Stadtbücherei – Zur Autorenlesung mit Beatrice Miguel lädt die Stadtbücherei Pohlheim am Donnerstag, 19. April, um 19.30 Uhr in die Leseräume in der Ludwigstraße 33 in Watzenborn-Steinberg ein. Die in der Limes-Stadt lebende Autorin berichtet in ihrem ersten Buch "Una vita non basta" über ihren verwirklichten Lebenstraum mit einer mehrmonatigen Italien-Reise und ihren persönlichen Erlebnissen mit den Menschen bei diesem "Giro dell’Italia". Musikalisch begleitet wird sie von Eva Saarbourg. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Anmeldungen sind unter 0 64 03/6 06 45 erwünscht. (rge)

Pohlheim: Lesung in Stadtbücherei – Zur Autorenlesung mit Beatrice Miguel lädt die Stadtbücherei Pohlheim am Donnerstag, 19. April, um 19.30 Uhr in die Leseräume in der Ludwigstraße 33 in Watzenborn-Steinberg ein. Die in der Limes-Stadt lebende Autorin berichtet in ihrem ersten Buch "Una vita non basta" über ihren verwirklichten Lebenstraum mit einer mehrmonatigen Italien-Reise und ihren persönlichen Erlebnissen mit den Menschen bei diesem "Giro dell’Italia". Musikalisch begleitet wird sie von Eva Saarbourg. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Anmeldungen sind unter 0 64 03/6 06 45 erwünscht. (rge)

Langgöns: Außergewöhnliche Ausstellung – "Berlin trifft Moskau in Langgöns" – unter diesem ungewöhnlichen Motto steht die Ausstellung "Fühl dich frei – durch Malerei", die am Donnerstag, 19. April, um 18 Uhr im Langgönser Rathaus eröffnet wird. Raimund Hecker und Anne Dörr stellen dabei aus. Hecker stammt aus Berlin. Als Rentner begann er Malkurse in Wetzlar zu belegen. Sein Schwerpunkt liegt auf Acrylmalerei. Er orientiert sich dabei am impressionistischen Stil. Anne Dörr stammt aus Moskau. Nach dem Medizinstudium belegte sie Malkurse in der Kunstakademie. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare