+
Scheckübergabe mit (v. l.) Christiana Haigis, Laynie Riess, Gertrud Hanis und Maik Gelencer.

Krombacher unterstützt Verein "Hundeleben retten"

  • schließen

Gießen (pm). Maik Gelencer, Repräsentant der Krombacher Brauerei, übergab im Rahmen der jährlichen Spendenaktion des Unternehmens einen Scheck in Höhe von 2500 Euro an den Verein "Hundeleben retten". Der Gießener Verein ist seit 15 Jahren im Tierschutz aktiv. Der Verein hat sich das Ziel gesetzt, Tieren, die in Not geraten sind, zu helfen und sie in ein neues Zuhause zu vermitteln. Der Verein bietet verschiedene Projekte an, um Menschen und Tiere zusammenzubringen: Das aktuelle Projekt Oldies but Goldies vermittelt Hunde an Senioren, damit diese einen gemeinsamen Lebensabend verbringen können. Durch Spenden werden nicht nur der Unterhalt der Tiere in Pensionen, sondern auch die anfallenden Tierarztkosten oder das Futter, finanziert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare