Coronavirus

Kreisweite Inzidenz weiter über 200

  • vonred Redaktion
    schließen

Gießen(pm). Die kreisweite Sieben-Tage-Inzidenz liegt weiter über dem kritischen Wert von 200. Nach 215 am Vortag stieg sie laut Gesundheitsamt gestern auf 227,6. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden registrierte die Behörde weitere 72 Neuinfektionen. Seit Beginn der Pandemie haben sich damit 5946 Menschen nachweislich mit dem Virus infiziert. 3449 gelten mittlerweile als genesen, 285 mehr als am Sonntag. 86 Menschen befinden sich momentan in stationärer Behandlung (Vortag: 85). Die Anzahl derjenigen, die an oder mit einer Covid-19-Erkrankung verstorben sind, liegt weiter bei 86.

Im Folgenden die aktiven Corona-Fälle pro Kommune, in Klammern die jeweilige Sieben-Tage-Inzidenz: Allendorf 34 (172,1), Biebertal 54 (159,2), Buseck 81 (147,5), Fernwald 112 (231,5), Gießen 761 (179,3), Grünberg 147 (536,3), Heuchelheim 71 (140,7), Hungen 155 (389,0), Langgöns 74 (119,8), Laubach 52 (135,4), Lich 124 (340,7), Linden 153 (221,5), Lollar 136 (320,1), Pohlheim 153 (209,5), Rabenau 43 (158,9), Reiskirchen 104 (253,7), Staufenberg 73 (283,3) und Wettenberg 84 (254,4).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare