Coronavirus

Kreisweite Inzidenz steigt auf 7,0 an

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Die kreisweite Sieben-Tage-Inzidenz geht weiter nach oben. Das Gesundheitsamt registrierte am Mittwoch eine Inzidenz von 7,0. Am Freitag war sie auf 3,3 gesunken, seitdem stetig angestiegen. Zudem meldete das Gesundheitsamt gestern sechs Neuinfektionen. Die Behörde betreut 34 aktive Fälle. In den Krankenhäusern des Kreises werden momentan 21 an Covid-19 Erkrankte stationär behandelt - dabei handelt es sich nicht nur um Menschen aus dem Landkreis.

Im Folgenden die aktiven Corona-Fälle in den Kommunen, in Klammern die jeweilige Sieben-Tage-Inzidenz: Allendorf/Lumda 0 (0), Biebertal 1 (0), Buseck 7 (38,8), Fernwald 1 (14,5), Gießen 6 (5,6), Grünberg 1 (0), Heuchelheim 1 (12,8), Hungen 4 (23,8), Langgöns 5 (8,6), Laubach 2 (10,4), Lich 0 (0), Linden 0 (0), Lollar 0 (0), Pohlheim 0 (0), Rabenau 0 (0), Reiskirchen 2 (0), Staufenberg 2 (0) und Wettenberg 2 (15,9).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare