Kreis verlängert Verfügung

  • vonred Redaktion
    schließen

Gießen(pm). Der Landkreis verlängert seine Allgemeinverfügung zum Schutz vor dem Coronavirus. Die ergänzte Verfügung tritt ab Sonntag in Kraft.

Hinzugekommen ist, dass Teilnehmern und Zuschauern der Aufenthalt in Sportstätten nur für die Dauer des Trainings oder Wettkampfes gestattet ist. Anschließend müssen die Sportstätten umgehend verlassen werden.

Ebenfalls neu ist die Empfehlung, dass negativ getestete Personen - insbesondere nach der Einreise aus einem Risikogebiet - für die Dauer von 14 Tagen Situationen vermeiden sollen, die mit einem hohen Übertragungsrisiko verbunden sind. Gemeint sind etwa die Ausübung von Kontaktsport, aber auch der Besuch größerer Veranstaltungen oder Einrichtungen, in denen sich besonders gefährdete Personengruppen aufhalten, wie etwa Altenheime oder Krankenhäuser.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare