Coronavirus

Kreis registriert 39 neue Infektionen

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Das Gesundheitsamt des Landkreises hat am Montag 39 neue Corona-Fälle registriert. Die kreisweite Sieben-Tage-Inzidenz liegt nun bei 188, am Sonntag laut Landkreis bei 179,9.

Insgesamt gibt es im Kreisgebiet momentan 1983 aktive Corona-Fälle, am Vortag waren es 1989. In stationärer Behandlung befinden sich 32 an Covid-19 Erkrankte.

Im Folgenden die aktuellen aktiven Corona-Fälle pro Kommune, in Klammern die jeweilige Sieben-Tage-Inzidenz: Allendorf/Lumda 26 (172,1), Biebertal 48 (109,5), Buseck 64 (124,2), Fernwald 36 (188,1), Gießen 706 (192,6), Grünberg 41 (110,2), Heuchelheim 50 (179,1), Hungen 69 (182,6), Langgöns 74 (154), Laubach 56 (166,7), Lich 88 (166,7), Linden 118 (359), Lollar 156 (252,2), Pohlheim 208 (187,5), Rabenau 20 (198,6), Reiskirchen 52 (126,9), Staufenberg 70 (118), Wettenberg 98 (318), Hinzukommen drei Fälle mit zurzeit unbekanntem Wohnort. Es sind wegen fehlender Adressangaben Nachermittlungen nötig, teilte der Landkreis mit.

Durch die stark steigenden Neuinfektionen kann die Zahl der aktiven und genesenen Fälle derzeit vom Gesundheitsamt des Landkreises nur zeitverzögert aktualisiert werden. Tagesaktuelle Zahlen der aktiven und genesenen Fälle können daher höher liegen als genannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare