1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen

Mitten auf der Landstraße: BMW geht in Flammen auf

Erstellt:

Von: Alexander Stripling

Kommentare

Auf der Landstarße zwischen Laubach und Münster brennt ein BMW. Der Fahrer hat Glück im Unglück.

Laubach-Münster – In Brand geraten ist am Donnerstagabend (24. November) ein Auto auf der Strecke zwischen dem Ortsteil Münster und Laubach. Gegen 18.30 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert: am Straßenrand der Landstraße 3481, kurz hinter dem Ortsausgang von Münster in Richtung Laubach, stand ein BMW mit brennendem Motorraum.

Der Fahrer des BMW hatte das Fahrzeug offensichtlich am Straßenrad zum Stehen bringen und aussteigen können. Als erste am Brandort kamen sechs Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr Münster. Sie löschten den lodernden Motorraum sehr schnell. Zu Hilfe eilten weitere 14 Einsatzkräfte aus Laubach und Lauter.  

Ein BMW gerät im Kreis Gießen in Brand.
Ein BMW gerät im Kreis Gießen in Brand. © Alexander Stripling

Für die recht kurze Dauer der Löscharbeiten wurde der Verkehr umgeleitet, anschließend lotsten die Feuerwehrkräfte den Verkehr an dem ausgebrannten BMW vorbei, bis das Auto abgeschleppt wurde. Verletzt wurde niemand, die Ursache des Motorbrandes ist bislang unklar. (str)

Erst im Juli kam es in Laubach zu einem schweren Unfall.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion