Kostenloser Service für gehörlose Menschen

  • schließen

Gießen (pm). Am Donnerstag, 4. Juli, hilft in der Kreisverwaltung am Riversplatz wieder eine Gebärdendolmetscherin schwerhörigen und gehörlosen Bürgern bei Amtsgängen. Gebärdendolmetscherin Theresia Möbus ist zwischen 14 und 16 Uhr in ihrem Büro im Gebäude G in Raum 130 b anzutreffen. Der Landkreis Gießen hält einmal im Monat, immer am ersten Donnerstag, diesen besonderen Service vor. Raum und Zeit bleiben auch in den nächsten Monaten gleich. "Wir leben Inklusion, aber natürlich wollen wir auch immer besser werden. Deshalb freue ich mich, dass wir unsere Dienstleistungsangebote für Menschen mit Behinderungen an dieser Stelle deutlich verbessert haben", sagt Landrätin Anita Schneider.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare