Korrektur

  • schließen

Im Beitrag über eine Infoveranstaltung der Bürgerinitiative gegen das Logistikzentrum an der Langsdorfer Höhe in Lich ("Argumente gegen die ›Monsterhalle‹", Gießener Allgemeine Zeitung vom Montag) wurde ein falscher Name genannt. Die avisierten 850 Arbeitsplätze werde es nicht geben, prognostizierte Martin Seifert (nicht: Martin Speier), der selbst einen Online-Shop betreibt. Wir bitten um Nachsicht. (bf)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare