+
In Grünberg regiert ein Kinderprinzenpaar. Bei der Präsentation in der Gallushalle (v. l.) KVG-Präsident Thomas Kampl, Hofmarschall Mika (Muth), Prinz Nils II., Prinzessin Marie I. und Pagin Carla (Riedmann).( Foto: fp)

Kinder an die (närrische) Macht

  • schließen

Grünberg (fp). Mit Prinz Nils II. und Prinzessin Marie I. hat Grünberg seit Samstagabend ein neues Herrscherpaar in der fünften Jahreszeit. Für das Kinderprinzenpaar eine große Herausforderung, denn es muss die Repräsentationsaufgaben alleine übernehmen, ein Pendant für die Erwachsenen konnte für die anstehende Kampagne nicht inthronisiert werden. Der Stimmung in der Gallushalle tat das keinen Abbruch, mit einem bunten Programm wurde der Kampagnenauftakt gefeiert.

Prinz Nils II. trägt den Titel "Fürstlicher Regent von Queckborn zu Grünberg, Großmeister asiatischer Kampfkünste, begeisterter Fan der ledernen Kugel auf dem grünen Rasen, stolzer Ritter der Grimmicher Fastnacht". Sein bürgerlicher Name lautet Nils Hessler. Seine Prinzessin ist Marie I., "liebreizende Fürstin vom alten Turm, edle Gardistin der Prinzengarde, charmante Bezwingerin der klingenden Gitarre, strahlender Sonnenschein der fünften Jahreszeit" und heißt Marie Strauch. Begleitet werden beide von Hofmarschall Mika (Muth), edler Freiherr aus dem Baumgartenfeld und Pagin Carla (Riedmann), edle Hofdame aus dem prinzlichen Hause zu Riedmann.

Garden und ein Sommerhit-König

Der Vorstellung durch KVG-Präsident Thomas Kampl und Hofmarschall Adrian Baier folgte die Begrüßung von Bürgermeister Frank Ide. Der freute sich über die gelungene Überraschung und dachte gleich laut über die Änderung seiner Pläne für den Rathaussturm nach. Immerhin ist es 63 Jahre her, dass in Grünberg kein Erwachsenen-Herrscherpaar regierte.

Für Kurzweil sorgten am Abend die Kinderprinzengarde (Leitung Ariane Siek und Anita Riedmann), die Offiziersgarde (Ann-Kathrin Gromala) und die Prinzengarde (Sabrina Görnert). Alle stellten ihre neuen Tänze vor, wie auch die Tanzmariechen Alina Kahlkopf, Emma Schmidt und Karolina Wansiedler. Jan Schrödel, Sommerhit-König aus der ARD-Unterhaltungssendung "Immer wieder sonntags", heizte die Stimmung mit seinen Liedern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare