Kelten-Römer-Pfad ausgezeichnet

  • vonred Redaktion
    schließen

Gießen(pm). Bereits zum dritten Mal wurde jetzt der Kelten-Römer-Pfad vom Deutschen Wanderverband mit dem Titel "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet. Der Kelten-Römer-Pfad werde durch die Auszeichnung weitere Wanderfreudige anlocken, erklärte Landrätin Anita Schneider. Die Auszeichnung sei der Lohn für die Anstrengungen all derer, die in den vergangenen Jahren zur hohen Qualität des Weges beigetragen haben.

Der Pfad ist als ergänzende Schleife zum Lahnwanderweg konzipiert und an diesen Fernwanderweg angeschlossen. Er verbindet auf einer Strecke von rund 22 Kilometern archäologisch bedeutsame Stätten der Kelten und Römer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare