Kein Chlor mehr im Wasser

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Der Zweckverband Mittelhessische Wasserwerke (ZMW) informiert darüber, dass er seit 6. Mai die vorsorgliche Desinfektion des Trinkwassers mit Chlordioxid zurückgefahren und eingestellt hat.

Vom Ende der Desinfektionsmaßnahmen ist das gesamte ZMW-Fernleitungsnetz mit seinen angeschlossenen Weiterverteilern, End- und Sonderkunden betroffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare