Jugendfreizeit der NAJU Hessen im Nationalpark Harz

  • schließen

Gießen (pm). In den Sommerferien veranstaltet die Naturschutzjugend (NAJU) Hessen vom 3. bis zum 9. August eine Abenteuertour für Jugendliche ab 12 Jahren in den Nationalpark Harz. Im Mittelpunkt der Ferienfreizeit steht das Erforschen der ausgedehnten Wälder mit ihren Hochmooren, schroffen Schluchten, Seen und Felsen. Als Unterbringung dient ein Selbstversorgerhaus bei Bad Harzburg. Es wird gemeinsam gekocht, gespielt, musiziert und am Lagerfeuer erzählt.

Die NAJU ist die Kinder- und Jugendorganisation des NABU. Sie ist mit über 80.000 Mitgliedern der führende Verband in der außerschulischen Umweltbildung sowie im praktischen Naturschutz.

Der Teilnahmebeitrag beläuft sich auf 270 Euro, in den Kosten sind die Zugfahrt ab Wetzlar, Verpflegung, Unterkunft und aller Unternehmungen enthalten. Weitere Informationen bei der Naturschutzjugend Hessen unter 0 64 41/94 69 03 oder per Mail an mail@NAJU-Hessen.de. Anmelden kann man sich direkt über die Homepage: www.naju-hessen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare