Die geehrten Mitglieder gemeinsam mit Vorstandsmitgliedern des Heimat- und Musikvereins 70 Rechtenbach. FOTO: PM
+
Die geehrten Mitglieder gemeinsam mit Vorstandsmitgliedern des Heimat- und Musikvereins 70 Rechtenbach. FOTO: PM

Jubiläumskonzert kann nicht stattfinden

  • vonred Redaktion
    schließen

Hüttenberg(pm). Bei der Jahreshauptversammlung des Heimat- und Musikvereins 70 Rechtenbach im Dorfgemeinschaftshaus in Klein-Rechtenbach überreichte der Erste Vorsitzende Udo Watz Ehrenurkunden und Ehrennadeln an langjährige Mitglieder.

Für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurden Marlene Brandau, Bodo Jung, Renate Jung, Hans-Jürgen Neul, Wolfgang vom Scheidt und Hans Schmidt mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet, für 25 Jahre Tobias Franz, Reiner Jung, Christa Kunz, Elke Neusser, Steffen Purdak und Renate Schreiber mit der silbernen Ehrennadel sowie für 15 Jahre Wiebke Dross, Manfred Grygar, Christopher Jung, Lea-Christin Lang, Tim Langsdorf, Dennis Lenz, Alon Pahlich, Julia Schmidt und Heike Schneider mit der bronzenen Ehrennadel.

Bei den Wahlen wurden Gert Trautmann als stellvertretender Vorsitzender, Carolin Jung als Schriftführerin und Monika Slater als Pressewartin wiedergewählt.

Udo Watz bedankte sich bei Angelika Herrmann, der bisherigen Abteilungsleiterin Blasmusik II , die aus persönlichen Gründen ihre Vorstandstätigkeit niederlegt. Für sie wurde Michael Meier in das Amt gewählt und übernimmt nun diese Aufgaben. Als neuer Kassenprüfer wurde Reiner Jung gewählt.

Das für den 4. April geplante Jubiläumskonzert wurde abgesagt. Bereits gekaufte Eintrittskarten können zurückgegeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare