Josef Krahforst stellt am Riversplatz aus

  • vonred Redaktion
    schließen

Gießen/Laubach(pm). Farbe, Farbe, Farbe: Das ist es, was Josef Krahforst an seinen Bildern besonders wichtig ist. "Ich denke, male und fühle über die Farbe. Das zeichnerische Moment ist für mich untergeordnet", sagt der Laubacher Künstler, der seine Bilder momentan in der Kreisverwaltung am Riversplatz in Gießen ausstellt. Bei der Eröffnung der Ausstellung ging Landrätin Anita Schneider auch auf die Situation von Künstlern während der Corona-Pandemie ein. "Kunst und Kultur sind in der Krise nahezu weggebrochen beziehungsweise haben sich verändert", sagte Schneider. "Wir möchten mit weiteren Ausstellungen in der Kreisverwaltung gerade unsere regionalen Künstler unterstützen."

Krahforsts Werke hängen noch bis Ende Oktober in der Kreisverwaltung. Kunstinteressierte können sich die ausgestellten Werke kostenlos anschauen. Coronabedingt ist eine Anmeldung bei Charmaine Berg (Telefon 06 41/93 90-15 36 oder per E-Mail an charmaine.berg@lkgi.de) erforderlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare