Jetzt bei 127,5

Inzidenz steigt im Kreis weiter an

  • vonred Redaktion
    schließen

Gießen(pm). Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Gießen ist am Dienstag auf 127,5 gestiegen. Am Tag zuvor lag sie bei 119. Insgesamt meldet der Kreis jetzt 1111 Corona-Fälle (1050). Es gibt 426 aktive Fälle (430), acht Menschen sind in stationärer Behandlung.

Die aktiven Corona-Fälle in den Kommunen, in Klammern die Sieben-Tage-Inzidenz: Allendorf/Lumda 2 (24,6), Biebertal 9 (69,7), Buseck 6 (31,1), Fernwald 7 (101,3), Gießen 150 (135,9), Grünberg 14 (102,9), Heuchelheim 9 (63,9), Hungen 14 (103,2), Langgöns 8 (42,8), Laubach 17 (104,2), Lich 17 (94,2), Linden 18 (129,9), Lollar 25 (203,7), Pohlheim 75 (336,3), Rabenau 1 (0,0), Reiskirchen 8 (39,0), Staufenberg 16 (188,9) und Wettenberg 30 (198,8).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare