Inzidenz für Lollar steigt auf 620,8

  • vonAnja Schramm
    schließen

Gießen(pm). Die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten ist kreisweit weiter rasant angestiegen. Gestern meldete das Gesundheitsamt 131 Neuinfektionen. Die Zahl der aktiven Corona-Fälle liegt nun bei 1172 (Vortag: 1062), die Sieben-Tage-Inzidenz des Landkreises bei 264,1 (Vortag 224,6). 15 an Covid-19 Erkrankte werden momentan stationär behandelt.

Besonders schwierig ist die Lage in Lollar und Pohlheim, beide Kommunen weisen seit Tagen die höchsten Inzidenzwerte auf. Im Folgenden die aktiven Corona-Fälle pro Kommune, in Klammern die jeweilige Inzidenz: Allendorf 20 (295,1), Biebertal 23 (99,5), Buseck 28 (163,1), Fernwald 24 (217), Gießen 428 (291,8), Grünberg 25 (88,2), Heuchelheim 35 (319,7), Hungen 37 (142,9), Langgöns 39 (213,9), Laubach 27 (114,6), Lich 42 (195,7), Linden 49 (229,2), Lollar 91 (620,8), Pohlheim 170 (578,9), Rabenau 9 (139), Reiskirchen 24 (146,4), Staufenberg 39 (224,3), Wettenberg 61 (294,2).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare