IHK sucht für 150-Jahr-Feier historische Dokumente

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Die Gründung der Industrie- und Handelskammer Gießen-Friedberg jährt sich am 20. September 2022 zum 150. Mal. Motto des Jubiläums wird sein »150 Jahre IHK Gießen-Friedberg: Innovationen gestern - heute - morgen«. In dem Zusammenhang wird die IHK eine Festschrift veröffentlichen.

»Dazu sind wir auf Mithilfe angewiesen. Historische Dokumente, Bilder und andere Unterlagen aus dem Fundus von Unternehmen tragen dazu bei, ein lebendiges Bild aus 150 Jahren IHK in unserer Region zu zeichnen«, erklären Hauptgeschäftsführer Matthias Leder und Präsident Rainer Schwarz. »Machen Sie mit und schicken Sie uns historische Dokumente!«

Neben Bildern und Geschäftsdokumenten freut sich die IHK über Aufzeichnungen oder Nachlässe von Privatpersonen oder Unternehmern, die sich in den IHK-Gremien engagiert haben. Auch weitere Materialien, etwa zu älterem Schriftverkehr mit der IHK, sind willkommen. Ansprechpartnerin ist Doris Hülsbömer unter Tel. 060 31/6 09-11 00 oder per E-Mail (doris.huelsboemer@giessen-friedberg.ihk.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare