Winterschnitt an Obstbäumen beim VGL Inheiden

  • schließen

Zum Kurs "Winterschnitt für jedermann" hatte kürzlich der Verein für Gartenbau und Landschaftspflege Inheiden (VGL) auf seine Obstanlage eingeladen. Rund zwei Dutzend Interessierte folgten den Ausführungen der Baumfachwarte Robert Stelz und Lothar Lauer. Der Anspruch an die Qualität des Obstes sei heutzutage immens hoch. Einwandfreie und schmackhafte Früchte könne man nur mit einem regelmäßigen korrekten Schnitt erzielen. Dazu zähle der Winterschnitt, idealerweise im Februar oder März, der einen unzweifelhaften Einfluss auf die Gesunderhaltung und Vitalität des Baumes sowie die Qualität der Früchte nehme. Der nachfolgende Sommerschnitt stelle eine wichtige Ergänzung zum Winterschnitt dar (weitere Informationen gibt es unter http://www. gartenbauverein-inheiden.de).

Zum Kurs "Winterschnitt für jedermann" hatte kürzlich der Verein für Gartenbau und Landschaftspflege Inheiden (VGL) auf seine Obstanlage eingeladen. Rund zwei Dutzend Interessierte folgten den Ausführungen der Baumfachwarte Robert Stelz und Lothar Lauer. Der Anspruch an die Qualität des Obstes sei heutzutage immens hoch. Einwandfreie und schmackhafte Früchte könne man nur mit einem regelmäßigen korrekten Schnitt erzielen. Dazu zähle der Winterschnitt, idealerweise im Februar oder März, der einen unzweifelhaften Einfluss auf die Gesunderhaltung und Vitalität des Baumes sowie die Qualität der Früchte nehme. Der nachfolgende Sommerschnitt stelle eine wichtige Ergänzung zum Winterschnitt dar (weitere Informationen gibt es unter http://www. gartenbauverein-inheiden.de).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare