Ab Montag

Vollsperrung in Inheiden - Umleitung auf der B 489

  • schließen

Hungen (pad). Autofahrer, die die Bundesstraße 489 auf der Strecke zwischen Hungen und Wölfersheim/Friedberg nutzen wollen, müssen sich nun auf eine Vollsperrung und Umleitungen einstellen: Ab Montag, 15. Juli, ist die B 489 in Inheiden voll gesperrt.

Grund sind Bauarbeiten an der Fernwasserleitung Lauter-Bad Nauheim. Die Umleitung führt über Nidda-Harb und Borsdorf zum Berstädter Kreuz und umgekehrt. Aufgrund der Bauarbeiten entfällt auch die Bushaltestelle "Bahnhof" in Inheiden. Der Haltepunkt "Schule" wird als Ersatzhalt empfohlen.

Kreisel wird Kreuzung

In Utphe kommt es am Ortseingang von Inheiden kommend ab 15. Juli zu Behinderungen durch die Bauarbeiten. Der Kreisverkehr am ehemaligen Trais-Horloffer Kreuz soll von den Bauarbeiten noch bis September andauern. Um hier Verkehrsbehinderungen zu vermeiden, wird der Kreisel wieder provisorisch als Kreuz betrieben. Dies ist nötig, da im Bereich der Bushaltestelle (nördlich des Kreisverkehrs) teilweise der Straßenasphalt aufgebrochen werden muss. An dieser Stelle wird der Verkehr mit Ampelanlagen halbseitig an der Baustelle vorbeigeführt. Bei einem Kreisel würde dies zu langen Staus führen, mit der Kreuz-Lösung will man diese vermeiden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare