pax_102dach_200221_4c_1
+
Das im November zerstörte Dach der Uli-Seibert-Schule ist durch ein neues ersetzt worden.

Überwältigende Spendenbereitschaft

  • vonRedaktion
    schließen

Hungen (pm). Ende November riss ein Sturm das Dach eines Schulgebäudes der Hungener Partnerschule, der Uli-Seibert-Schule in Bengo/Gondala (Mosambik) weg. Da 2020 aufgrund der Pandemielage weder der Weihnachtsbasar und Spendenlauf der Gesahu noch der Keramikmarkt in Lich stattfinden konnten, wusste der Schulpartnerschaftsverein zunächst nicht, woher das Geld für die dringende Reparatur kommen sollte.

In einem Aufruf in dieser Zeitung bat er um Spenden.

Die Resonanz war überwältigend: Bislang sind über 20 000 Euro eingegangen. »Insgesamt erhielten sie bislang 215 Einzelspenden von 5 Euro bis zu vierstelligen Beträgen«, schreibt Dorothea Fobbe im Namen des Vereins. Sie dankt im Namen der Schüler, der Gesahu und des Vereins den Spendern, die in einem für viele nicht einfachem Jahr halfen: »Die Resonanz zeigt das Mitgefühl und Verantwortung für Menschen in einem Land in Afrika, das zu den ärmsten der Welt gehört und das über die Uli-Seibert-Schule besonders mit der Gesamtschule Hungen verbunden ist.«

In einem offiziellen Schreiben der Distriktregierung von Gondola danken die Schulleiterin Lucia Paolo und ihr Stellvertreter Quinito Rafael für die Hilfe.

Neu eingedeckt

Das Dach konnte mittlerweile repariert werden. Zudem reichte das Geld aus, um auch das löchrige Dach, die Türen und die Fenster eines weiteren Gebäudetraktes zu erneuern und Rollstuhlrampen an allen Gebäuden anzubauen.

Zwischenzeitlich zerstörte ein erneuter Tropensturm am 30. Dezember einen Teil des neu gedeckten Dachs. Die Arbeiten gingen danach weiter.

Der Schulpartnerschaftsverein will als nächstes Projekt neue Schulbänke für die Klassen mit bis zu 60 Schülern anschaffen. Dazu wird um Spenden auf die Konten des Vereins »Schulpartnerschaft mit Mosambik. e. V. (GeSaHu)«, Volksbank Mittelhessen: IBAN DE59 5139 0000 0081 3333 19 oder Sparkasse Laubach-Hungen: IBAN DE41 5135 2227 0001 0103 88 gebeten, Stichwort: »Uli Seibert Schule«.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare