Trickdieb nutzt Toilettengang

  • vonred Redaktion
    schließen

Hungen(pm). Auf einen Trickdieb ist ein Ehepaar aus Nonnenroth hereingefallen. Der Unbekannte kam am Donnerstagnachmittag mit dem Vorwand, Münzen kaufen zu wollen. Während des Gesprächs gab er an, auf die Toilette zu müssen. Jene befindet sich im Obergeschoss. Im Anschluss an den Münzverkauf stellte das Ehepaar den Verlust von Schmuck im Wert von 4500 Euro fest. Die Polizei sucht nun nach einem 45- bis 50-jährigen Mann, er ist circa 1,75 Meter groß. Hinweise an die Polizei unter Telefon 06 40 1/91 43 0.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare