+
Vorsitzender Thorsten Theiß (r.) überreicht den "Roadmaster" an Thomas Kober. FOTO: PM

Tourenreiche Saison

  • schließen

Hungen(pm). Die Motorradfreunde Lehnheim blickten jetzt in ihrer Jahreshauptversammlung auf das vergangene Jahr zurück.

In seinem Tätigkeitsbericht ging der 1. Vorsitzende Thorsten Theiß auf zahlreiche Veranstaltungen ein. Die traditionelle Pfingsttour führte nach Kulmbach in Oberfranken. Monatlich fand der Stammtisch statt.

In seinem Ausblick ging Theiß auf die geplanten Veranstaltungen ein. Was sich davon umsetzen lässt, ist aufgrund der aktuellen Corona-Krise noch unklar.

Die Pfingsttour soll die Lehnheimer in den Naturpark "Schwäbischer Fränkischer Wald" und "Löwensteiner Berge" nordöstlich von Backnang führen. Eine weitere Mehrtagestour wurde angesprochen und könnte bei Interesse geplant werden.

Nach drei Neuzugängen und einem Austritt besteht der Verein nun aus 48 Mitgliedern. Rechner Berthold Margolf erstattete den Kassenbericht. Die Kassenprüfer Matthias Pretsch und Marcus Küppers-Grün bestätigten die ordentliche Kassenführung. Die von den Kassenprüfern beantragte Entlastung des Rechners und des Gesamtvorstandes wurde einstimmig beschlossen. Als neuer Kassenprüfer wurde Jens-Uwe Horst neben Matthias Pretsch gewählt.

Jedes Jahr wird unter den teilnehmenden Mitgliedern der "Roadmaster" verliehen. Hier erhält das Vereinsmitglied mit den meistgefahrenen Kilometern des Vorjahres einen Wanderpokal in Form eines Motorrades als Holzmodell. Dieses Jahr wurde der "Roadmaster" an Thomas Kober übergeben.

Weitere Informationen und auch Tourbilder der Motorradfreunde finden Interessierte auf deren Internetseite unter www.MFLehnheim.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare