+
Bettina Müller ehrt Rainer Angermüller für dessen 50. Blutspende. FOTO: DRK

150 Teilnehmer beim Blutspenden

  • schließen

Hungen(pm). Eine besondere Aktion gab es bei der DRK-Bereitschaft Hungen: Zum Jahresabschluss erhielten alle Blutspender bei den Dezember-Terminen in Hungen und Obbornhofen ein Gewinnlos. Für jedes Los gab es einen kleinen Preis. Beide Termine fanden einen regen Zulauf: Insgesamt kamen 150 Spender, worüber sich die Bereitschaft Hungen, deren Helfer diese Termine in Kooperation mit dem Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen absolvieren, sehr freute.

Unter den Teilnehmenden waren auch viele Erstspender und Mehrfachspender, die geehrt wurden. In Hungen bekamen Manuel Sparwald und Christian Waßmuth von Bettina Krüger (Bereitschaft Hungen) für deren 50. Spende eine Ehrung und ein Geschenk überreicht. Außerdem wurden in Hungen Verena Kroll (10. Spende), Christian Bley (30.), Tina Schnabel (40.) und Reiner Gall (70. Spende) geehrt.

In Obbornhofen überreichte der Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen eine Urkunde mit Ehrennadel sowie ein Präsent an Rainer Angermüller (50.) und Michael Kammer (75. Spende). Jörg Hofmann und Matthias Sebald spendeten jeweils zum 10. Mal. Für Patrick Heller (40.), Christian Bell und Ralf Reichhart (60.) sowie Eckhard Stock (80. Spende) gab es ebenfalls ein kleines Geschenk.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare