Speedies des TSV Hungen bei Sportfest erfolgreich

  • schließen

Hungen(pm). Traditionell nahmen die Speedies des TSV 1848 Hungen kürzlich am Kinder-Leichtathletik-Sportfest des ASC Licher Wald teil. Diesmal war eine recht wettkampfunerfahrene U-10-Mannschaft mit zwölf Kindern am Start. In einem großen Teilnehmerfeld von zehn Mannschaften waren die Speedies richtig erfolgreich: Im Medizinball-Stoßen und im Hoch-Weitsprung waren sie jeweils Zweitplatzierte. Im Hürdensprint, 30-Meter-Sprint und im Tandem-Biathlon lag man im vorderen Mittelfeld, sodass am Ende ein hervorragender 3. Platz erreicht wurde.

Unter großem Jubel des eigenen "Fanclubs" konnten die Hungener Speedies als Drittplatzierte auf das Siegerpodest steigen - ein ganz besonderer Erfolg. In der Vorbereitung waren einige Eltern immer wieder als Helfer im Einsatz. "Toll, dass wir so aktive, hilfsbereite Eltern haben. Nur so ist es möglich, dass wir an Wettkämpfen teilnehmen können", heißt es von Vereinsseite. Die mitgereisten Fans sorgten für ordentliche Stimmung sowie besondere Motivation bei den jungen Sportlern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare