su-spd-Ehrungen_180921_4c_2
+
Christoph Fellner von Feldegg (2. v. r.) mit den Geehrten.

SPD Hungen nun mit Vorstandsduo

  • VonRedaktion
    schließen

Hungen (pm). Zur Mitgliederversammlung hatte die SPD Hungen ins Dorfgemeinschaftshaus Nonnenroth geladen. Noch-Vorsitzender Christoph Fellner von Feldegg gab einen Rückblick auf die Kommunalwahlen im März und das enttäuschende Abschneiden der SPD Hungen. Deren Stimme habe trotzdem deutlich an Gewicht gewonnen. Jeder Antrag im Stadtparlament müsse sich seine Mehrheit suchen, wobei entscheidend sei, wie sich die SPD verhalte.

Auch im Magistrat sei die Bürgermeistermehrheit durch ein zehntes Magistratsmitglied gebrochen, was ebenfalls zu einer spannenden Hungener Kommunal-Welt beitrage.

Bei den Vorstandswahlen wurde Fellner von Feldegg als Vorsitzender der SPD Hungen verabschiedet. Er bleibt der Hungener Politik als Fraktionsführer im Stadtparlament allerdings treu. Als neues Vorstandsduo wurden Anja Schwab und Sabine Fellner von Feldegg gewählt. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Verjüngungsprozess des Stadtverbandes weiter voranzutreiben. Als Stellvertreter wurden Simon Bellmann und Dominik Nuppeney vorgestellt. Schatzmeister bleibt André Schleer, Schriftführerin Antje Bender. Das Amt des Pressevertreters übernimmt Johannes Högy von Gunter Schmidt, der zusammen mit Gerald Hänsel Stadtteil-Beauftragter wird. Neuer Juso-Vertreter wird Nico Haas. Den Vorstand komplettieren die Beisitzer Jean-Michel Zapf, Nick Gruber und Margit Richter-Stopfkuchen.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Klaus Dieter Willers geehrt, für 40 Jahre Jürgen Siegl und für 25 Jahre Mitgliedschaft Horst Gaumann.

Zum Ausklang machte Felix Döring auf die Bedeutung der anstehenden Wahlen aufmerksam und bat um volle Unterstützung für die letzten Wahlkampftage.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare