+

Der Schneepflug und das Missgeschick

  • schließen

Schneepflugfahrer sind eigentlich Meister hinter dem Lenkrad: Sie fahren bei Eisesglätte und Sturm über rutschige Straßen, steuern ihren Laster durch rücksichtslos zugeparkte Straßen und das alles nur, damit andere sicher an ihr Ziel kommen. Dafür kann man ihnen nicht genug danken.

Doch auch solchen Meistern passiert mal ein Missgeschick: So geschehen nun auf der Kreisstraße 149 zwischen Nonnenroth und Nieder-Bessingen, wo am Mittwochabend ausgerechnet ein Räum- und Streufahrzeug in den Graben schlitterte. Erst am späten Abend konnte es mit einigem Aufwand wieder auf die Straße gezogen werden. Laut Polizeiangaben ist dem Fahrer zum Glück nichts passiert. Da passt die (nicht ganz so) alte Bauernweisheit: "Rutscht der Schneepflug von der Gasse, solltest du das Autofahren lasse". Das Foto entstand übrigens nicht unter Glühweineinfluss, sondern zeigt die Grenzen der Fotografie auf: einfach zu dunkel. (pad/Foto: pad)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare