+

Die Schleiereulenküken und das Glück

  • schließen

In der Vogelauffang- und Pflegestation von Helga Sheppard in Nonnenroth werden zurzeit fünf junge Schleiereulen und eine junge Mönchsgrasmücke aufgezogen. Die Schleiereulen kommen aus einem Nistkasten, der in einer Scheune unter dem Dach montiert war. Zwei ältere Tiere flüchteten vor der großen Hitze aus ihrem Kasten und stürzten ab. Dabei kamen sie zu Tode. Der Rest der Vögel hätte fast nicht überlebt, wenn nicht die beherzten Besitzer der Scheune im Schleiereulenkasten nachgeschaut hätten. So konnten sie in letzter Minute gerettet werden.

Auch die junge Mönchsgrasmücke hatte viel Glück. Die Finder aus dem Main-Kinzig-Kreis waren so besorgt um diesen kleinen, sympathischen Vogel, dass sie sogar den weiten Weg nach Nonnenroth nicht scheuten. Wahrlich keine Pechvögel. (pad/Foto: pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema