Schaufenster für Handel und Gewerbe

Die HuGa – die Hungener Gewerbeausstellung – feierte am Wochenende ein kleines Jubiläum: Zum 20. Mal stellte der Gewerbeverein diese Veranstaltung auf die Beine. Handel und Gewerbe zeigten einen Querschnitt ihrer Produkte und Dienstleistungen. Bei diesem "Schaufenster der Region" konnten sich die Besucher über neue Entwicklungen und Angebote informieren, ob es sich um aktuelle Küchenherde handelt, um bequeme Betten oder Sitzmöbel, um Innovationen der Computertechnik oder die Angebote von Versicherungen und Geldinstituten.

Die HuGa – die Hungener Gewerbeausstellung – feierte am Wochenende ein kleines Jubiläum: Zum 20. Mal stellte der Gewerbeverein diese Veranstaltung auf die Beine. Handel und Gewerbe zeigten einen Querschnitt ihrer Produkte und Dienstleistungen. Bei diesem "Schaufenster der Region" konnten sich die Besucher über neue Entwicklungen und Angebote informieren, ob es sich um aktuelle Küchenherde handelt, um bequeme Betten oder Sitzmöbel, um Innovationen der Computertechnik oder die Angebote von Versicherungen und Geldinstituten.

Autoschau auf dem Freigelände

Mit Informationsständen dabei waren die der Energieversorger OVAG, O-Gas, das Stadtmarketing Hungen und auch die Gießener Allgemeine und das Licher Wochenblatt. Auch das heimische Handwerk zeigte, was es kann. Im Außenbereich präsentierten Autohäuser nicht nur aus Hungen, sondern auch aus Laubach, Lich, Wölfersheim und Pohlheim ihre neuesten Modelle. Zwischen den Autos gab es an zahlreichen den Ständen ein großes Angebot an kulinarischen Spezialitäten. Im Zelt gab es neben Kaffee und Kuchen auch ein stattliches Rahmenprogramm. So sorgte am Samstagabend die Band "Erna & die Berts" für Stimmung.

Am Sonntagmorgen unterhielt der Musikzug Bellersheim/Stadtkapelle Münzenberg zum Frühschoppen. Ballonmodellage und zauberhafte Momente sind die ›Spezialität der Zauberer Massimo und Nadja. Auftritte hatten auch die drei Tanzgruppen des Hungener Tanzsportvereins Blau-Gelb, der parallel zur Gewerbeschau einen Tag der offenen Tür in seinen Räumen in der Stadthalle veranstaltete. Ebenfalls eingeladen hatte die Stützpunktfeuerwehr Hungen zum "Tag der Feuerwehr". Impulsreferate zu aktuellen Themen komplettierten das Programm. Alles in allem war die Gewerbeschau ein Erfolg, für Aussteller und Besucher.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare